Klockenbusch und Schmitz ab sofort gemeinsame Doppelspitze

Die beiden Experten für Spezielle Geburtshilfe und Perinatologie stehen jetzt zusammen der Geburtshilfe vor
ukm/maz
Auf Augenhöhe arbeiten sie schon lange, nun sind sie auch auf dem Papier gleichberechtigt: Prof. Walter Klockenbusch leitet die UKM Geburtshilfe jetzt offiziell gemeinsam mit Priv.-Doz. Dr. Ralf Schmitz. „Doppelspitze bedeutet auch doppelte Kompetenz“, weiß Klockenbusch aus Erfahrung. „Mit Ralf funktioniert es wirklich super und ich freue mich, dass wir das Team jetzt gemeinsam leiten.“

In der Geburtshilfe und Pränatalmedizin verfügen mittlerweile fünf Mitarbeiterinnen über die Schwerpunktbezeichnung „Spezielle Geburtshilfe und Perinatologie“ und sechs haben die DEGUM II-Qualifikation (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin) erlangt. „Damit gehören wir neben Bonn und Hamburg zu den personell am besten qualifizierten Zentren in Deutschland“, so Schmitz, der seit diesem Jahr auch offizieller DEGUM-Kursleiter ist. 
Zurück
   

Kontakt


Geburtshilfe und Pränatalmedizin
Prof. Dr. Walter Klockenbusch
Leitung Geburtshilfe 
Prof. Dr. Ralf Schmitz
Leitung Pränatalmedizin 
 
UKM Geburtshilfe
UKM Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1
(ehem. Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster

Hotline:
Sekretariat 
T 0251 83-48212
Ambulanz und Terminvergabe 
T 0251 83-48261
Kreißsaal (24 Stunden) 
T 0251 83-48251