Schwangerschaft - die Vorstellung vor der Geburt

Sie sind bei uns zu einer Vorstellung vor der Geburt in unserer Pränatalambulanz willkommen. Diese Termine finden ab der 36. Schwangerschaftswoche statt. Im Rahmen einer Geburtsvorstellung besprechen Sie mit einer Ärztin/einem Arzt der UKM Geburtshilfe den Verlauf Ihrer Schwangerschaft, eventuelle Vorerkrankungen oder Vorerfahrungen Ihrerseits sowie Ihre Wünsche für die anstehende Geburt Ihres Kindes und alle weiteren Fragen, die Sie möglicherweise haben. Eine Vorstellung in der Anästhesiesprechstunde ist ebenfalls möglich, wenn Sie dies wünschen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Pandemiesituation eine Führung durch die Räumlichkeiten nicht möglich ist.

Eine Vorstellung vor der Geburt ist bei uns ausdrücklich freiwillig. Wenn die Schwangerschaft ganz normal verläuft und Sie keine Vorerkrankungen haben, können Sie sich mit dem Geburtsbeginn im Kreißsaal vorstellen.

Geburtsplanung

Bei Besonderheiten in der Vorgeschichte oder im Schwangerschaftsverlauf ist eine Vorstellung zur Geburtsplanung erforderlich. Dies betrifft z.B. folgende Situationen:

  • Bluthochdruck in der Schwangerschaft
  • Diabetes in der Schwangerschaft
  • Medikamenteneinnahme in der Schwangerschaft
  • Mütterliche Vorerkrankungen (z.B. Gerinnungsstörung, rheumatische Erkrankung, Epilepsie)
  • Eine als traumatisch erlebte Entbindung oder andere Traumaerfahrungen in der Vergangenheit
  • Besonderheiten des Kindes
  • Lageanomalien des Kindes (Beckenenlage/Querlage)
  • Mehrlinge
  • Kaiserschnitt oder andere Operationen an der Gebärmutter in der Vorgeschichte
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt


Geburtshilfe und Pränatalmedizin
Prof. Dr. Walter Klockenbusch
Leitung Geburtshilfe 
Prof. Dr. Ralf Schmitz
Leitung Pränatalmedizin 
 
UKM Geburtshilfe
UKM Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1
(ehem. Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster

Hotline:
Sekretariat 
T 0251 83-48212
Ambulanz und Terminvergabe 
T 0251 83-48261
Kreißsaal (24 Stunden) 
T 0251 83-48251

Ausgezeichnete Expertise

Die UKM Geburtshilfe wurde von der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V. (DEGUM) gemeinsam mit anderen Fachabteilungen des UKM für ihre hohe Expertise im Bereich der Ultraschalldiagnostik ausgezeichnet. Das UKM hat insgesamt die höchste Zertifizierungsstufe erreicht und ist deutschlandweit das erste Interdisziplinäre Ultraschallzentrum nach den Richtlinien der DEGUM.

Pränatalambulanz

Terminvergabe T 0251-83-48261
Mo-Frei: 8.00-15.30 Uhr
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
Westturm Ebene 05